Metzler-Stiftung unterstützt das Projekt Madame Courage

16.2.2017

Die Albert und Barbara von Metzler-Stiftung unterstützt das Projekt Madame Courage. Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) Landesverbandes Bayern fördert mit diesem Projekt alleinerziehende Studentinnen an bayerischen Hochschulen in der Abschlussphase ihres Studiums.

„Die Notlage der jungen alleinerziehenden Studentinnen kurz vor dem Abschluss war für uns in der Stiftung klar zu erkennen. Madame Courage bietet finanzielle Unterstützung und auch praktische Hilfe, um sich durch den Antragsdschungel hindurchkämpfen zu können“, so Sylvia von Metzler, Vorstandsvorsitzende der Albert und Barbara von Metzler-Stiftung. Ohne Unterstützung seien diese Frauen oft gezwungen, ihr Studium zu unterbrechen oder ganz aufzugeben – und das schmälere ihre eigenen Zukunfts­chancen und die ihres Kindes erheblich, möglicherweise für immer.

Mehr Informationen über dieses Projekt finden Sie:

Das vollständige Interview mit Sylvia von Metzler können Sie hier herunterladen: PDF

Logo Madame Courage