Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig. Andere helfen uns, unser Onlineangebot stetig für Sie zu verbessern oder den Seitenbesuch für Sie komfortabler zu gestalten, indem Ihre Einstellungen gespeichert werden. Sie können Ihre Auswahl der akzeptierten Cookies individuell treffen und die Einstellungen jederzeit ändern. Weitere Informationen erhalten Sie unter Details.

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite technisch oder rechtlich notwendig.
* Sie können daher nicht abgewählt werden.

Um unsere Webseite für Sie weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen.

Sankt Vincenzstift, Rüdesheim am Rhein

„1+1=3“ – die Metzler-Spendenformel hilft dem Sankt Vincenzstift

26.5.2021

Wie kann Kommunikation für Menschen mit einer geistigen oder schweren Mehrfachbehinderung im Alltag gelingen? Und wie funktioniert Kommunikation, wenn plötzlich durch das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes die Hälfte des Gesichts fehlt? Im Sankt Vincenzstift in Rüdesheim-Aulhausen sind Antworten auf diese Fragen wesentlich, denn erfolgreiche Kommunikation ist der Schlüssel für die Arbeit mit und für die Menschen, die im Vincenzpark leben.

Die Methode Marte Meo bietet hier wirksame Lösungen. Doch zunächst müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschult werden. Um die dafür entstehenden Kosten zu decken, bot die Metzler-Stiftung finanzielle Unterstützung mit Hilfe der Matching-Fund-Plus-Methode „1+1=3“ an: Sie sagte Ende Februar 2021 eine erste Spende fest zu – falls das St. Vincenz-Stift es schaffen würde, diese Spende als „Fresh Money“ zusätzlich von Dritten einzusammeln, gäbe es einen Bonus in Höhe der ersten Metzler-Spende obendrauf. 

Die KARL BRÖCKER STIFTUNG aus Lippstadt spendete das erforderliche „Fresh Money“ und die Fortbildungen für die Jugend- und Wohngruppen gehen nun an den Start. 

Methode Marte Meo erwiesenermaßen effektiv

„Aus meiner 30-jährigen Beratungstätigkeit und 25-jährigen Unterrichtstätigkeit in einer Fachschule für Heilerziehungspflege habe ich keine vergleichbare Methode kennen gelernt, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern so engagiert und motiviert aufgenommen worden ist und die so gewinnbringend bei den Leistungsnehmerinnen und Leistungsnehmern eingesetzt wird“. Diese Effekte zeigten sich gleichermaßen bei Berufsanfängerinnen, Nichtfachkräften oder langjährigen Mitarbeitern, berichtet Projektleiterin Astrid Blumenschein über die Methode Marte Meo.

Dipl. Heilpädagogin und Marte Meo Trainerin Astrid Blumenschein in Kontakt mit einem Kind. Insbesondere mit Mundschutzmaske ist der Klang der Sprache, Mimik und Gestik wichtig.
Dipl. Heilpädagogin und Marte Meo Trainerin Astrid Blumenschein in Kontakt mit einem Kind. Insbesondere mit Mundschutzmaske ist der Klang der Sprache, Mimik und Gestik wichtig.

So werden die die Kursteilnehmerinnen künftig erlernen, wie trotz Tragen der Mundschutzmaske Kommunikation mit Menschen gelingen kann, die teilweise kaum sprechen können oder Verhaltensauffälligkeiten zeigen. Marte Meo ist eine Methode der Erziehungsberatung, bei der Video-Aufzeichnung zur Verhaltensbeobachtung und zum Lernen genutzt wird. Ursprünglich bei Kindern mit Entwicklungsstörungen erprobt, wird diese Beratungsmethode bei der Arbeit mit Menschen aller Altersgruppen und bei verschiedenen Fragestellungen verwendet.

Mit einer Spende können auch Sie das Projekt und weitere Marte Meo Kursangebote nachhaltig unterstützen:

Sankt Vincenzstift gGmbH 
bei der Nassauischen Sparkasse 
IBAN DE98 5105 0015 0455 0946 66 

Mehr über das Sankt Vincenzstift ...